betting online app:Buenos Aires: Für Regulierung und mehr Lizenzen

Es gibt bereits einige Staaten, die Lizenzen für das Online Glücksspiel ausstellen. Nun möchte auch noch Argentinien aufspringen und Glücksspiellizenzen für das Online Segment vergeben. Genau genommen möchte Buenos Aires mitmischen und für Lizenzen im Bereich Online Glücksspiel und Sportwetten mitmischen. Allerdings wird es noch ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen, bis es soweit ist, dass die ersten Aktivitäten über solch eine Lizenz landesweit stattfinden können.

Am 21. Februar 2020 hat die LOTBA, Glücksspiel-Regulierungsbehörde von Buenos Aires, die offiziellen Bestimmungen erwähnt und vorgestellt. Nun findet noch ein Auswahlverfahren statt, welches wahrscheinlich im vierten Quartal des Jahres beendet sein soll. Erst dann, wenn die Bestimmungen genehmigt wurden, kann mit dem Spielbetrieb unter solch einer Lizenz begonnen werden.

Gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Lizenzausgabe?

Inhaltsverzeichnis:

Gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Lizenzausgabe?Glückspiel-Lizenz erhalten: Wichtige Kriterien einhaltenGültigkeit der Lizenz: Erstmal nur in der HauptstadtSpielen in Argentinien: Aktuelle LageBuenos Aires geht extra Weg

Die Anzahl an ausgegebenen Lizenzen soll nicht eingeschränkt werden. Alle Unternehmen können eine Lizenz beantragen. Werden die entsprechenden Vorgaben alle erfüllt, soll es normalerweise anstandslos eine Genehmigung für das Glücksspiel und Sportwetten geben. Diesbezüglich würde sich Buenos Aires deutlich von dem Nachbarstaat Brasilien abheben. In Brasilien soll es mit großer Wahrscheinlichkeit eine Einschränkung geben. Es gibt Informationen darüber, dass gerade einmal 30 Glücksspiellizenzen ausgestellt werden sollen.

Zu beachten ist jedoch, dass zunächst nur Glücksspielanbieter eine Lizenz bekommen sollen, die in Buenos Aires ansässig sind. Falls das Vorhaben gut ankommt und funktioniert, ist vorgesehen, auch landesweit Lizenzen zu vergeben, sodass die Regulierung durch den Staat auch in anderen Gebieten interessant sein könnte. So wird das legale Angebot an Online Casinos in ganz Argentinien deutlich einfacher.

Glückspiel-Lizenz erhalten: Wichtige Kriterien einhalten

Es gibt einige Kriterien, die einzuhalten sind, wenn über das Internet Casinospiele, Poker, Bingo und Sportwetten in Buenos Aires und später vielleicht in ganz Argentinien angeboten werden sollen. Nur wer die Kriterien erfüllt, kann die entsprechende Lizenz für das Online Glücksspiel erhalten.

Im ersten Schritt müssen Unternehmen eine Gebühr hinterlegen. Die Höhe liegt bei 30.000 USD. Diese Gebühr müssen Unternehmen direkt am Anfang des Lizenzierungsverfahrens zahlen. Zusätzlich muss eine Garantie in Höhe von 2 Millionen USD hinterlegt werden. Hinzu kommt eine jährliche Lizenzgebühr, die bei 100.000 USD liegen soll. 10 Prozent Steuern auf die Nettoeinnahmen sind ebenfalls zu entrichten.

Unternehmen, die eine Lizenz für das Online Gaming erhalten möchten, müssen zudem nachweisen, dass sie mindestens zwei Jahre in der Branche aktiv waren. Außerdem müssen die Betreiber die Werbesysteme erläutern und beschreiben, welche Maßnahmen ergriffen werden, um Geldwäsche und Terrorfinanzierung zu verhindern.

Wer die genannten Kriterien erfüllt, soll normalerweise von Buenos Aires die Glücksspiellizenz für den offiziellen und legalen Spielbetrieb erhalten.

Gültigkeit der Lizenz: Erstmal nur in der Hauptstadt

Die neue Lizenz für den Spielbetrieb ist natürlich nicht unbegrenzt gültig. Wer die Kriterien erfüllt und eine Glücksspiellizenz erhalten hat, hat das Recht dazu, fünf Jahre das Spielen im Online Casino anzubieten. Danach heißt es nicht, dass die Plattform vom Markt verschwinden muss. Es gibt die Option einer Verlängerung um weitere fünf Jahre.

Anfangs soll die Legalisierung des Glücksspiels im Internet nur auf Buenos Aires beschränkt sein. Allerdings wurde auch schon erwähnt, dass in weiteren Landesteilen die Regulierung des Glücksspielmarktes denkbar ist, um ein einheitliches System zu schaffen.

Spielen in Argentinien: Aktuelle Lage

In Argentinien gibt es keine einheitliche Regulierung des Glücksspiels. Das Spielen ist dort allerdings erlaubt. Die einzelnen Provinzen des Landes sind dafür zuständig, Lizenzen auszugeben. Für Glücksspielanbieter ist es immer schwierig, da sie generell in der Provinz lizenziert sein müssen, in der die Spiele angeboten werden sollen. Wird das Online Glücksspiel jedoch regionsübergreifend angeboten, müssten Betreiber mit Strafen und Entzug der Lizenz rechnen. Auch dem großen Anbieter Bwin ging es schon so, weil der Betrieb regionsübergreifend aktiv war.

Spieler Argentiniens dürfen normalerweise auch nur auf Webseiten spielen, die über eine argentinische Lizenz verfügen. Da es jedoch keine strafrechtliche Verfolgung gibt, nutzen viele Spieler gerne das ausländische Spielangebot.

Buenos Aires geht extra Weg

Die Hauptstadt Buenos Aires hat sich für einen eigenen Weg entschieden. Sie wollen das Glücksspiel in Argentinien ordentlich regulieren. Es werden gelegentlich neue Gesetze verabschiedet, wozu auch die Glücksspielsteuer gehört. Auf Bruttogewinne fallen in Online Casinos bis zu 25 Prozent Steuern an. Auch möchte die Hauptstadt, dass der Lizenzierungsprozess auf Bundesebene relevant ist.

Durch den Prozess möchte die Stadt dafür sorgen, dass die Lizenzvergabe einheitlich gestaltet ist. Es muss dann jeder Unternehmer die strengen Kriterien erfüllen. Zudem soll durch das Vorgehen Korruption verhindert werden.

Aktuell ist es schon so, dass die Betreiber feste Qualifikationskriterien (unter anderem Offenlegung der Liquidität und Sicherheitsbestimmungen) in Buenos Aires erfüllen müssen, um ein Online Casino legal betreiben zu dürfen. Diejenigen Unternehmen, die über eine aktuelle Lizenz verfügen, betreiben das Online Casino jedenfalls legal.

Landbasierte Casinos sind übrigens normalerweise in der Hauptstadt verboten. Trotz dieser Tatsache gibt es in der Stadt das größte Casino in ganz Südamerika, welches schon 20 Jahre existiert und über 1.900 Spieltische wie Roulette und Blackjack sowie Spielautomaten bietet. Zusätzlich gibt es im Hafen der Provinz zwei schwimmende Casinos, die eine Ausnahmegenehmigung für den legalen Spielbetrieb erhielten.

Recommended
Advertise
© 2022 betting online app All rights reserved.